DiGA-Tests – Videos zu drei DiGA-Tests

In einem meiner größeren Projekte dieses Jahr (2021) habe ich in Zusammenarbeit mit der DG Digitales Gesundheitswesen GmbH drei als Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) zugelassene Gesundheits-Apps getestet und in jeweils einem Video alles zur Benutzung und den Testergebnissen der Apps zusammengefasst. Dabei haben wir einerseits die für den verschreibenden Arzt wichtigen Aspekte aufgezählt, zum Beispiel ICD-Codes für die zur Verschreibung vorauszusetzenden Indikationen, aber auch Kontraindikationen oder Nachweise der medizinischen Evidenz, Und auch aus Patientensicht haben wir die App und ihre Benutzung getestet und beschrieben, was der Nutzer beziehungsweise Patient tun muss oder worauf er achten sollte,

In den letzten zwei Monaten haben wir folgende DiGA ausgewählt und getestet:

Für alle Apps gibt es ohne Zugangsbeschränkung oder Kosten das Kurzvideo von maximal fünf Minuten Dauer, wenn man auf den obigen Link klickt. Ausführliche Videos von bis zu 20 Minuten Dauer zu jeder DiGA gibt es auf der Lernplattform von DG Digitales Gesundheitswesen, der Link auf die Langversion ist unter jeder der entsprechenden Kurzversionen zu finden.

Hier kommt der Trailer mit dem Überblick, was wir 2021 angefangen haben (und in 2022 mit weiteren DiGA fortführen wollen):

Für diejenigen, denen der Begriff „DiGA Digitale Gesundheitsanwendung“ noch nicht oder weniger bekannt ist, gibt es hier auch noch unseren Erklärfilm dazu:

2 Kommentare

    • Joerg Schiemann

      Hallo Herr Schlenkert, vielen Dank für den Hinweis! Tatsächlich gibt es einige interessante DiGA, von denen ich in einer zweiten Tranche (DiGA 4 bis 6) gerade einige teste. Rehappy werde ich für eine der nächsten Tranchen auch im Blick behalten.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.