E-Rezept: Apothekensuche

Anfang diesen Jahres (2022) sollte das E-Rezept im deutschen Gesundheitswesen verpflichtend genutzt werden. Daraus wurde nichts. Nachdem weniger als 100 E-Rezepte in der Testphase bis Ende 2021 eingelöst wurden, war klar, dass die Ablösung der jährlich knapp 500 Millionen mit dem Formular 16 ausgestellten Papierrezepte noch nicht fehlerfrei erfolgen kann. So wurde die Testphase verlängert und es wurden Kriterien definiert, nach deren Erreichung das E-Rezept dann flächendeckend eingeführt werden soll (wahrscheinlich in der zweiten Jahreshälfte 2022).

Zu den Maßnahmen gehört eine bundesweite Testphase, in der jetzt sukzessive mehr und mehr Apotheken in der Lage sein werden, E-Rezepte entgegenzunehmen und zu verarbeiten. Damit Patienten nicht suchen und herumfragen müssen, welche Apotheken in ihrer Nähe schon „E-Rezept ready“ sind, hat die gematik zwei Varianten zur Suche passender Apotheken umgesetzt.

E-Rezept: Apothekensuche auf der E-Rezept Webseite

Auf der Webseite der gematik für das E-Rezept unter das-e-rezept-fuer-deutschland.de/apothekensuche ist eine der beiden Apothekensuchen zu finden. Hier werden als Treffer nur Apotheken ausgegeben, die bereits „E-Rezept ready“ sind. Apotheken, die E-Rezepte noch nicht verarbeiten können, tauchen also gar nicht erst auf.

Die Suche kann auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen (zur Vergrößerung einfach auf die beiden Bilder klicken):

  • Man kann in das Suchfeld eine Postleitzahl oder einen Ortsnamen eingeben, siehe Bild 1. Als Treffer werden dann darunter in aufsteigender Entfernung Apotheken angezeigt, die das E-Rezept verarbeiten können. Eine Verknüpfung zur Landkarte darüber gibt es leider nicht. Man kann also nicht unten in der Trefferliste auf eine Apotheke klicken und ihre Lage wird oben angezeigt.
  • Alternativ kann man in der Landkarte mit Schieben / Vergrößern zu einem bestimmten Ort navigieren und bekommt dann mit den blauen „Stecknadeln“ Apotheken, die bereits „E-Rezept ready“ sind, angezeigt. Auf die entsprechenden Marker kann man dann klicken und bekommt Name und Ort sowie einen Link auf die Webseite (sofern vorhanden) der jeweiligen Apotheke angezeigt, siehe Bild 2. Eine Verknüpfung mit der Trefferliste unterhalb ist nicht vorhanden, zum Beispiel eine farbige Markierung der in der Landkarte ausgewählten Apotheke in der Trefferliste.
Bild 1: Suche nach PLZ
Bild 1: Suche über Landkarte

E-Rezept: Apothekensuche in der E-Rezept App

In der App für die E-Rezepte (Link zur App unter diesem Artikel) ist das Ergebnis etwas anders: Man hat eine Eingabemaske, in der Orte, Postleitzahlen, aber auch Apothekennamen (oder Ausschnitte daraus) eingegeben werden können, siehe Bild 3 Suchfeld ganz oben. Als Ergebnis der Suche werden alle passenden Apotheken ausgegeben, siehe Bild 4 bei der Suche nach Apothekennamen „Mary“. Apotheken, die das E-Rezept verarbeiten können, werden durch einen „E-Rezept“ Button angegeben, siehe die vierte Apotheke (Mary’s Apotheke Moosach) in der Trefferliste in Bild 4.

Mit einem Klick auf die Apotheke bekommt man dann sowohl Detailinformationen als auch direkt verschiedene Wege angeboten, das E-Rezept einzulösen („Zur Abholung reservieren“, „Botendienst anfragen“ oder „Per Versand liefern lassen“), siehe Bild 5.

Bild 4: Suchmaske in der App
Bild 5: Trefferliste aller Apotheken
Bild 5: Detailinformationen Apotheke

Mein Fazit

Beide Apothekensuchen sind hilfreich. Auch wenn es einzelne Verbesserungspunkte gibt, so tun sie, was man damit machen will: Apotheken anzeigen, bei denen man E-Rezepte einlösen kann. Insofern sind beide Varianten hilfreich und es bleibt dem Nutzer überlassen, welcher Weg für ihn der richtige ist.

Jetzt fehlen uns nur noch Hinweise auf den Webseiten der Ärzte, ob sie E-Rezepte ausstellen (können) oder nicht, damit wir als Verbraucher den Prozess nutzen beziehungsweise anwenden können.

Verwendete Apps und Versionen

Folgende Version habe ich für diesen Bericht verwendet:
„Das E-Rezept“ auf dem iPhone, Version 1.2.7

Jetzt bei Google Play
Download on the App Store

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.