Cleveland Clinic: Apple Watch hat den genauesten Pulsmesser

Forscher der Cleveland Clinic haben in einer Studie mit – zugegebenermaßen lediglich – 50 Patienten die Genauigkeit von Pulsmessern getestet. Dazu wurden die Patienten mit einem EKG, einem Brustgurt zur Pulsmessung und Fitness-Armbändern oder Uhren wie Apple Watch, Fitbit Charge HR, Mio Alpha und Basis Peak verbunden.

Beim Vergleich der verschiedenen Geräte mit den EKG-Ergebnissen beim Ruhen, Gehen und Joggen gewann der Brustgurt mit einer Genauigkeit von 99%. Bei den Fitnesstrackern am Handgelenk (den Fitness-Armbändern und Smart-Watches) hatte die Apple Watch mit einer Genauigkeit von 90% die Nase recht deutlich vorne. Die anderen Geräte lagen bei knapp über 80%.

Als weiteres Fazit stellten die Forscher fest, dass die Geräte umso ungenauer werden, je aktiver die Probanden beziehungsweise Patienten sich verhielten – also im Ruhen die genauesten Werte erzielt wurden, während beim Joggen dagegen die größten Abweichungen festzustellen waren.

(Quelle: Time Magazin vom 12.10.2016)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.